Überschrift:
Chiffriermaschine Enigma, ca.1938
Beschreibung:
Im Zweiten Weltkrieg wurde die Enigma als Verschl├╝sselungsmaschine eingesetzt. Sie enthaelt mehrere Walzen, die elektrische Kontakte herstellen und sich nach jeder Buchstabeneingabe weiterdrehen. Dadurch wird stets ein neues Geheim-Alphabet verwendet.
Bildrechte:
Clemens Kirchner, DTMB
Erstellungsdatum:
04.11.2008
Dateigröße:
662.35 KB
Besondere Hinweise:
Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin (DTMB) Trebbiner Strasse 9 10963 Berlin info@dtmb.de