Überschrift:
Das ehemalige Museum für Meereskunde
Beschreibung:
Der Haupteingang des Instituts und Museums für Meereskunde befand sich in der Georgenstraße 34-36 in Berlin-Mitte. Dieses Gebäude wurde 1866-67 von Albert Cremer erbaut und anschließend von der Friedrich-Wilhelm-Universität als Chemisches Laboratorium genutzt.
Bildrechte:
Erstellungsdatum:
keine Angabe
Dateigröße:
730.90 KB
Besondere Hinweise:
Pressebilder: 100 Jahre Tradition - Das ehemalige Museum für Meereskunde in Dokumenten seiner Zeit Sonderausstellung in der Schifffahrtsaustellung des Deutschen Technikmuseums Berlin vom 10. Mai bis 29. Oktober 2006 Honorarfrei zu verwenden bei redaktioneller Nutzung im Zusammenhang mit der Ausstellung ã100 Jahre TraditionÒ. Belegexemplare an: Deutsches Technikmuseum Berlin; Ulrike Andres ; Abt. Presse- und Öffentlichkeitsarbeit ; Trebbiner Str. 9 ; 10963 Berlin und: Landesarchiv Berlin; Kartenabteilung; Andreas Maschenz; Eichborndamm 115 - 121; 13403 Berlin